SYNERGETISCHE SCHMERZTHERAPIE

Bei der SYNERGETISCHEN SCHMERZTHERAPIE werden mehrere Analysemethoden zur Ergründung der Schmerzen angewendet, um aus den erhobenen Daten ein INDIVIDUELLES synergetisch wirkendes SCHMERZBEHANDLUNGSKONZEPT zu erstellen.

Je nach Schmerzart – Schmerzgrund – Schmerzintensität werden mehrere therapeutische Maßnahmen synergetisch (= sich gegenseitig in der Wirkung bestärkend) kombiniert.

Ziele:

+ rasche Linderung des akuten Schmerzes
+ Ursachenbehandlung des Schmerzes

Die SYNERGETISCHE SCHMERZTHERAPIE ist frei von invasiven Eingriffen oder nebenwirkungsbehafteten Medikamenten.

Neben Bewegungsmangel und einseitigen Belastungen sind es vor allem psychische Faktoren wie Angst, Stress oder Leistungsdruck, die z.B. zu Muskelverspannungen führen. Verspannte Muskeln üben dann beispielsweise einen erhöhten Druck auf die kleinen Wirbelgelenke und Bandscheiben aus und können hier Schädigungen verursachen.

Die SYNERGETISCHE SCHMERZTHERAPIE behandelt sowohl die Schmerzen, als auch die tieferliegenden Ursachen, um eine rasche Schmerzlinderung und eine dauerhafte Besserung zu erzielen.


Die SYNERGETISCHE SCHMERZTHERAPIE hat sich unter anderem bei folgenden Beschwerdebildern bewährt:

+ Kopfschmerzen
+ Migräne
+ Verspannungen
+ Schiefhals
+ Steifnacken
+ Schulter-Arm-Syndrom
+ Tennis-Ellenbogen
+ Rückenschmerzen
+ Ischialgie
+ Hüft- und Knieschmerzen
+ Arthrosen
+ Fußgelenkschmerzen
+ Achillessehnen-Schmerz
+ Fersensporn
+ Hexenschuss


zurueck Home

SYNERGETISCHE SCHMERZTHERAPIE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Heilpraktiker in Trier | Timewaver Trier | Datenschutz | Impressum